Bilder vom Fest der Kulturen und von Höchst
 

Höchst miteinander

Der Frankfurter Stadtteil Höchst ist bunt und lebhaft. Es ist ein Ort, in dem viele Menschen aus allen Ecken der Welt eine neue Heimat gefunden haben und sich Menschen mit unterschiedlichen Lebensstilen, Kulturen und Religionen begegnen.

Eröffnung des Raums in der Bolongarostrasse 122

Aus einem Höchster Stadt-Gespräch wurde
eine Bürgerinitiative

Entstanden aus dem Höchster Stadt-Gespräch im April 2008 hat sich die Initiative „Bunter Tisch – Höchst miteinander“ zum Ziel gesetzt, in diesem bunten Stadtteil zu einem besseren gegenseitigen Verständnis, zur gegenseitigen Anerkennung und zu einem guten Miteinander beizutragen.

Weiterlesen

Beim Fest der Kulturen 2009 gesammelte Wunschzettel

Ein „Bunter Tisch“ für alle Bürger offen

Der „Bunte Tisch- Höchst miteinander“ ist offen für alle Höchster Bürger, Vereine und Einrichtungen. Alle sind eingeladen, die gute Nachbarschaft und das friedliche Zusammenleben zu unterstützen.

Weiterlesen


Suppenfest 2012

Begegnung schaffen, Miteinander bewirken

Miteinander entsteht über Begegnungen. Daher ist unser Anliegen seit Beginn der Initiative, in Gesprächsveranstaltungen, Stadtteilfesten, Lesungen und anderen Angeboten Begegnungen und Austausch zu organisieren. Das sind oft nur kleine Pflänzchen, aber sie fangen an zu wachsen.

Weiterlesen


Plakat vom Fest der Kulturen 2009

Der erste Dienstag im Monat ist Bunter Tisch-Treff

Als fester Termin für die regelmäßigen Treffen des „Bunten Tisches“ hat sich der erste Dienstag eines Monats bewährt. Der Treffpunkt ist seit Anfang September 2011 in der Bolongarostr. 122 oder in den Räumen einer der beteiligten Organisationen. Die genauen Daten und die Termine weiterer Veranstaltungen sind angegeben. 

Weiterlesen


 

© 2011 Bunter Tisch – Höchst miteinander